Kriegsfischkutter (KFK) (1:25)

 





Schiffsdaten
Land

Deutsches Reich (Reichskriegsflagge) Deutsches Reich
    

Schiffsart Kutter
 

Amtsentwurf

Maiyer- Form GmbH

Bremen.

Schleppversuche in der

Schiffbautechnischen

Versuchsanstalt (Wien), 

Bauwerft

42 Werften in sieben europäischen Ländern darunter:

  • Hamburg-Finkenwerder, Eckmanns-Werft (Typschiff KFK 1)
  • Swinemünde (Ostswine), Ernst Burmester Schiffswerft KG
  • Ekenaes, Lund Skepps-Werft
  • Karlsborg, Rödesunds Varv
  • Kristinehamn, Bröderna Larsson
  • Vänern, Sjötorps Varv
  • Sjötorps Varv
  • Kungsörs Båtvarv
  • Karlstads Båtvarv
  • Lidingö, Gustavsson & Andersson
  • Vaxholm, Abrahamsson & Börjesson
Bauzeitraum 1940 bis 1945
Gebaute Einheiten 612 ca.
Dienstzeit 1942 bis 1990 (KFK 561)
Schiffsmaße und Besatzung
Länge
24,0 m (Lüa)
Breite 6,4 m
Tiefgang max. 2,75 m
Verdrängung Konstruktion: 110 t
 
Besatzung 12-18 Mann
Maschine
Maschine 1 Dieselmotor MODAG
Maschinen-
leistung
220 PS (162 kW)
Geschwindigkeit max. 9,0 kn (17 km/h)
Bewaffnung
  • 1 x 3,7-cm-Flak
  • 1 x 2-cm-Doppelflak
  • Wasserbomben



Neuigkeiten

 

 

Modell Fertiggestellt

 

-Ulanga

 

Datum: 21.02.2017

 

 

Modell Fertiggestellt

 

-Hedwig v. Wissmann

 

Datum: 18.06.15

(neue Bilder)

 

Modell hinzugefügt

 

S.M.S Salamander

 

Datum 25,06,15

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klaus Berges

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.